Öffentliches Verfahrensverzeichnis

 

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz sind die in § 4e Satz 1 Nr. 1 bis 8 BDSG genannten Angaben zur automatisierter Verarbeitungen personenbezogener Daten jedermann in geeigneter Weise zu Verfügung zu stellen. Durch dieses öffentliche Verfahrensverzeichnis kommen wir der gesetzlichen Aufforderung nach ohne dass Sie sich bemühen müssen einen schriftlichen Antrag an uns zu richten.

 

Verantwortliche Stelle

OVISTO – ein Produkt der solute gmbh

Anschrift & Kontakt

Zeppelinstraße 15

D-76185 Karlsruhe

 

Fon: +49 (0) 721 86956-90

Fax: +49 (0) 721 86956-887

 

*0,14 EUR pro Minute aus dem dt. Festnetz, maximal 0,42 EUR pro Minute aus den Mobilfunknetzen - Sie erreichen uns werktags zwischen 10 und 17 Uhr.

E-Mail: INFO@ovisto.de

Internet-Adresse: http://www.ovisto.de

 

Vertretung

Geschäftsführer: Lorenz Petersen

Registergericht: Amtsgericht Mannheim

Registernummer: HRB 110579

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE234663798

 

Mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Person

Matthias Kimmig

 

Datenschutzbeauftragter

Michael Folk

solute GmbH

Zeppelinstraße 15

76185 Karlsruhe

 

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -Verarbeitung und –Nutzung

OVISTO bietet seinen Partnershops die Möglichkeit Gutscheine zu erstellen und an die Endkunden anderer Partner zu vermitteln. Der Shop-Endkunde kann sich über OVISTO für die Newsletter der Partner-Shops anmelden.

 

Betroffene Personengruppen und Datenkategorien

Partner-Shops

Anschrift, Ansprechpartner, Rechnungsdaten, Statistische Daten zur Gutschein-Verwendung

 

Shop-Endkunden

Daten zur Gutscheinabwicklung:

Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse

 

Daten zur Profilbildung:

Anonymisierte IP, Status oder Datum der Registrierung, Anrede, Name, Postleitzahl, Geburtsdatum, Kategorie Präferenzen, E-Mail-Adresse

 

Newsletter-Empfänger

Name, Emailadresse

 

OVISTO Mitarbeiter

Mitarbeiterdaten:

Personaldaten zur Personalverwaltung und Steuerung

 

Datenempfänger

Partner-Shops, Shop-Endkunden, Newsletter-Versender.

Bei der Entwicklung und Betreuung der Systeme sind externe Partner beteiligt. Im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG wurden entsprechende Erklärungen zum Datenschutz eingeholt.

 

Regelfristen für die Löschung der Daten

Die gesetzlichen Fristen zur Datenaufbewahrung werden eingehalten. Nach Ablauf der Fristen werden die Daten gemäß den Bestimmungen gelöscht.

Die Daten von Shop-Endkunden werden gelöscht, sobald sich ein Shop-Endkunde vom OVISTO Newsletter abmeldet.

 

Datenübermittlung in Drittstaaten

Nicht vorgesehen.