LOADING

Küchen- und Haushaltshacks

by OVISTO Januar. 29, 18 3 Comments

Kochen
schnell
und
einfach

Küche putzen ist für Sie immer eine Qual und beim Kochen könnte es auch etwas schneller gehen? Dann passen Sie jetzt bei unseren Küchen- und Haushaltshacks auf, die Ihnen den Alltag deutlich einfacher und leichter machen. Mit diesen kleinen Tipps halten Ihre Lebensmittel länger, das Essen ist schneller zubereitet und die Küche im Handumdrehen geputzt.

Putzen? Nur noch mit diesen Helferlein

Sie haben keine Lust mehr auf ein verkalktes Waschbecken? Dann schneiden Sie am besten eine Zitrone in der Mitte auseinander und reiben Sie das Edelstahl-Spülbecken mit einer Zitronenhälfte ein. Lassen Sie das Ganze für kurze Zeit einwirken und wischen Sie danach mit einem nassen Tuch darüber. Die Kalkflecken sollten dann verschwunden sein.

Außerdem können Sie verchromte Teile, wie zum Beispiel den Wasserhahn, mit Mehl polieren, sodass er wieder strahlend glänzt und wie neu aussieht.

Hilfreich sind auch sogenannte Fleckenradierer. Sie radieren hartnäckigen Schmutz auf glatten Oberflächen quasi mühelos weg. Teilweise funktionieren sie sogar bei Textilien und Leder.

Gut vorbereitet, ist halb gekocht

Oft sind Einmachgläser total schwierig zu öffnen und schnell schmerzen dabei die Hände. Ziehen Sie doch einmal Gummihandschuhe über und probieren Sie dann das Glas zu öffnen. Das sollte nun ganz einfach gehen.

Statt zum Messer zu greifen und den Ingwer mühsam zu schälen, können Sie ihn auch mithilfe der scharfen Kante eines Löffels von der Schale befreien. Schon ausprobiert?

Frisch gepresster Orangensaft schmeckt einfach am besten. Je mehr desto besser – deshalb sollten Sie probieren, die Orangen vor dem Auspressen kurz zu rollen. Durch den Druck platzen die Zellwände der Frucht, was dazu führt, dass sie ergiebiger wird und mehr Saft abgibt.

Ihr Honig ist wieder einmal total fest geworden und bildet schon Kristalle an der Oberfläche? Stellen Sie das Honigglas einfach in einen kleinen Topf mit heißem Wasser und warten Sie kurz, bis der Honig wieder flüssig ist.

Schwingen Sie den Kochlöffel – oder auch nicht

Nudeln und Gemüse kochen leichtgemacht: Erhitzen Sie das Wasser zuvor im Wasserkocher, denn das ist um einiges schneller, als auf dem Herd. Legen Sie unbedingt einen Holzlöffel zwischen Topf und Deckel. Wichtig ist, dass der Löffel aus unbehandeltem und nicht lackiertem Holz besteht. So kann der Dampf besser entweichen und das Wasser wird daran gehindert, überzukochen.

Beachten Sie außerdem, dass Sie zum Beispiel den Brokkoli nach dem Blanchieren mit eiskaltem Wasser abspülen. Dadurch bleibt er schön grün und frisch.

Ein guter Tipp ist auch, die Suppen- oder Soßengewürze in einem Tee-Ei in den Topf zu hängen. Das spart das mühsame Herausfischen danach und das Essen hat trotzdem den nötigen Geschmack bekommen.

 

Aufbewahren und später genießen

Frieren Sie Ihre übriggebliebene Soße einfach in kleine Eiswürfelbehälter. Somit können Sie später ganz genau portionieren, wie viel Sie wieder auftauen möchten.

Avocados sind Obst? Aber ja! Deshalb gilt hier auch die berühmt-berüchtigte Zitronensaft-Regel. Wenn Sie Obst übrighaben (zum Beispiel eine halbe Avocado) dann beträufeln Sie diese einfach mit Zitronensaft und vermeiden so braune Flecken. Dadurch bleibt das Obst frisch und kann bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden. Am besten packen Sie die Avocado zusätzlich noch in Frischhaltefolie ein.

Frischhaltefolie hilft auch, um den Reifeprozess bei Bananen zu stoppen. Dazu einfach den Strunk der Bananen mit Frischhaltefolie einwickeln, sodass das Ende „keine Luft mehr bekommt“ und die Banane somit automatisch länger haltbar ist.

Zu guter Letzt haben wir noch einen ganz wichtigen Tipp für Sie, wenn Sie Essensreste im Kühlschrank aufbewahren. Denn das kann sehr schnell ungewollte Gerüche verbreiten. Stellen Sie deshalb auf jeden Fall eine kleine Schüssel mit Backpulver in Ihren Kühlschrank. Das mindert Essensgerüche, da das Backpulver diese bindet und neutralisiert.

Und jetzt: Nichts wie los in die Küche. Viel Spaß beim Ausprobieren unserer Tipps!

Social Shares

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *